© Kleincarsdorf1216 e.V. 2013

Kleincarsdorf 1216 e.V.

“Kleincarsdorf 1216 e.V.” gegründet

Seit 23. Juli 2013 gibt es mit Eintrag ins Vereinsregister unseren ,,Kleincarsdorf 1216 e. V.", der auch als gemeinnützige Einrichtung anerkannt ist. Bereits am 26.März 2013 gründeten 21Kleincarsdorfer den Verein. Uns war klar, dass es nützlich ist,für unsere örtlichen Initiativen eine solide rechtsfähige Struktur zu haben. Der Jugendclub war ja nun schon eine Weile nicht mehr aktiv, so dass diese Vereinsgründung der etwas ,,erwachsenere" Nachfolger ist. Jens Rühle haben wir als Vereinsvorsitzenden gewählt. Die Satzung verdeutlicht, dass wir uns um das kümmern wollen, was uns wichtig ist: Heimat und Heimatgeschichte, sportliche Aktivitäten, gemeinschaftliches Wandern,Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Vereinsfeste und natürlich unsere Anlagen (zu Recht ein dehnbarer Begriff). Neue Mitglieder sind willkommen und Jugendliche ab 16 Jahre stimmberechtigt. Auch Firmen und sonstige Einrichtungen können dem Verein beitreten. Die Vereinsarbeit ist so angelegt, dass möglichst viele ihre Ideen einbringen können und natürlich tatkräftig mitmachen sollen. Ja und der Name wird so gesprochen: ,,Kleincarsdorf zwölfsechzehn e. V.", weil die Zahlenkombination auf das Jahr Zwölfhundertsechzehn hinweist; das Jahr der uns bekannten Ersterwähnung. Was daraus folgt, lässt sich errechnen. Sollte es um die Feierlichkeiten zu unserem Jubiläum den Einen oder die Andere gegeben haben, welche Gefallen an der Mitwirkung und Gestaltung gefunden haben und die sich vielleicht gern selbst einbringen möchte, dann sprecht uns an. Hilfe ist immer willkommen und auch über neue Mitglieder freuen wir uns. A. Kunz Vorstand: Jens Rühle Wolfram Schnelle Peter Felkel Christiane Uhlemann Diana Schulze
© Kleincarsdorf1216 e.V. 2013

Kleincarsdorf 1216 e.V.

“Kleincarsdorf 1216 e.V.” gegründet

Seit 23. Juli 2013 gibt es mit Eintrag ins Vereinsregister unseren ,,Kleincarsdorf 1216 e. V.", der auch als gemeinnützige Einrichtung anerkannt ist. Bereits am 26.März 2013 gründeten 21Kleincarsdorfer den Verein. Uns war klar, dass es nützlich ist,für unsere örtlichen Initiativen eine solide rechtsfähige Struktur zu haben. Der Jugendclub war ja nun schon eine Weile nicht mehr aktiv, so dass diese Vereinsgründung der etwas ,,erwachsenere" Nachfolger ist. Jens Rühle haben wir als Vereinsvorsitzenden gewählt. Die Satzung verdeutlicht, dass wir uns um das kümmern wollen, was uns wichtig ist: Heimat und Heimatgeschichte, sportliche Aktivitäten, gemeinschaftliches Wandern,Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Vereinsfeste und natürlich unsere Anlagen (zu Recht ein dehnbarer Begriff). Neue Mitglieder sind willkommen und Jugendliche ab 16 Jahre stimmberechtigt. Auch Firmen und sonstige Einrichtungen können dem Verein beitreten. Die Vereinsarbeit ist so angelegt, dass möglichst viele ihre Ideen einbringen können und natürlich tatkräftig mitmachen sollen. Ja und der Name wird so gesprochen: ,,Kleincarsdorf zwölfsechzehn e. V.", weil die Zahlenkombination auf das Jahr Zwölfhundertsechzehn hinweist; das Jahr der uns bekannten Ersterwähnung. Was daraus folgt, lässt sich errechnen. Sollte es um die Feierlichkeiten zu unserem Jubiläum den Einen oder die Andere gegeben haben, welche Gefallen an der Mitwirkung und Gestaltung gefunden haben und die sich vielleicht gern selbst einbringen möchte, dann sprecht uns an. Hilfe ist immer willkommen und auch über neue Mitglieder freuen wir uns. A. Kunz Vorstand: Jens Rühle Wolfram Schnelle Peter Felkel Christiane Uhlemann Diana Schulze